21.06.2014

Ortsverband Sulingen unterstützt Aufbau des BR 500 in Bruchhausen-Vilsen

Von Freitag bis Samstag unterstützten 23 Helfer des Ortsverbandes Sulingen den Aufbau des Bereitstellungsraum 500 (BR 500), der auf dem Marktplatz in Bruchhausen-Vilsen errichtet wird.

Ankunft am BR 500.

Diese Zeltstadt stellt Unterkunft, Infrastruktur und Logistik für mindestens 500 Einsatzkräfte bereit. In Zusammenhang mit der in Barme bei Hoya stattfindenden Brückenbau-Übung dient der BR500 als Unterkunft für dort arbeitenden Helfer.

Am Freitag wurden durch die Sulinger Helfer mehrere hundert Meter Bauzaun aufgestellt, der einmal um den gesamten BR führt, aber das Gelände in unterschiedliche Bereiche unterteilt. Nach einer Übernachtung wurden am Samstag dann Zelte aufgebaut, Notfalleinrichtungen ( Aufsteller mit Verbandsmaterial, Notfalltelefonen und Feuerlöschern ) an vorgegebenen Plätzen aufgestellt und montiert. Nachmittags wurden die großen Zelte mit Tischen und Bänken ausgestattet und zum Abschluss weiterer Bauzaun aufgestellt. Die hochmotivierten Sulinger Helfer erledigten die vielfältigen Aufgaben schnell und zuverlässig.

Am kommenden Sonntag werden dann die Sulinger Helfer auch beim Abbau des BR 500 wieder eingebunden sein.


  • Ankunft am BR 500.

  • Abladen und Zelte beziehen steht zuerst auf dem Programm.

  • Der Zaunbau beginnt...

  • ...und macht schnell Fortschritte.

  • Immer wieder werden "Windfänge" eingebaut.

  • Abstände sind auf Plänen genau vorgeben.

  • Der Samstag startete mit dem Zeltaufbau.

  • Immer drei Zelte wurden parallel errichtet.

  • Fortschritt ist schnell zu sehen.

  • Schon kommt das Dach dran.

  • Fast fertig.

  • Aufbau von Tischen und Bänken.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: